Der Vorabend von la Diada – la Vigília am 10.September

la Vigilia (3)Es hat sich eingebürgert, dass bereits am Abend des 10. Septembers, diese Nacht wird  „la Vigília” genannt, die ersten Veranstaltungen zu la Diada, dem katalanischen Nationalfeiertag, stattfinden. Diese bestehen meist aus kulturellen Angeboten wie z.B. Konzerten, politischen Veranstaltungen wie die offizielle Kranzniederlegung der Regierung Kataloniens am Fossar de les Moreres oder dem Fackelzug, der in vielen Städten und Dörfern abgehalten wird.la Vigilia (2)

Der Fackelzug pflegt  generell seinen Ausgang in verschiedenen Punkten der Stadt oder des Dorfes zu haben, wobei sich die verschiedenen Züge auf einen bestimmten Punkt zu bewegen, um sich dort zu treffen. Dies kann ein bestimmtes Denkmal in Gedenken an eine historische Begebenheit sein oder einfach nur ein zentraler Platz. Mit Fackeln und Kerzen bestückt und die Senyera entweder in der Hand haltend oder um die Schultern gebunden, ziehen die Teilnehmer durch die Straßen.

la Vigilia (1)In Vilafranca findet mit Abstand der größte Fackelzug statt. Seit 2003 wird er von der Comissió Onze de Setembre del Penedès organisiert und hat jedes Jahr Tausende von Teilnehmern. Damit dieser Akt nicht als politische Projektionsfläche der Parteien genutzt werden kann, ist es nicht gestattet, etwas anderes als eine Senyera oder eine Estelada mit sich zu führen. Plakate oder Parteizugehörigkeitsabzeichen sind nicht erlaubt. Da die Estelada je nachdem wie das Dreieck und der Stern gefärbt sind, eine politische Strömung darstellt, wird der Zug von zwei großen Estelades mit dem weiß-blauen Emblem und von zweien mit einem rot-gelben Emblem angeführt, um nicht die politische Tendenz sondern das gemeinsame Ziel zu repräsentieren. Der Zug setzt sich vom Plaça de la Vila aus in Bewegung und endet am Denkmal von Lluis Companys.la Vigilia (4)

In Barcelona wird durch den Präsidenten Kataloniens im Beisein von Regierungsmitgliedern und geladenen Gästen ein Kranz zum Gedenken an all jene Menschen, die ihr Leben im Kampf für die Freiheit Kataloniens verloren haben, niedergelegt. Nach dieser offiziellen Zeremonie wird der Platz für das Volk freigegeben und in Scharren strömen die Menschen auf das Fossar de les Moreres und legen selber Kränze nieder. Meist handelt es sich hierbei um Vereine und Verbände, die sich dem kollektiven Gedenken anschließen. Nach diesem Akt findet ein Fackelzug durch das ehemalige Viertel la Ribera statt, das nach 1714 auf Befehl Felipe V. niedergerissen wurde, um Platz für die Ciutadela zu schaffen.

Ein Gedanke zu „Der Vorabend von la Diada – la Vigília am 10.September“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: