Ermita Santa Cristina

Lloret de Mar - Santa Cristina (5)Die Ermita Santa Cristina oberhalb der gleichnamigen Bucht ist ein weiteres Kleinod, das die quirlige Touristenstadt Lloret de Mar abseits des Trubels zu bieten hat. Santa Cristina ist die Stadtpatronin von Lloret de Mar und eine der Schutzheiligen der Fischer. Diese besondere Verehrung spiegelt sich in den Miniaturschiffen wieder, die sich im Altarraum der heutigen Kirche befinden.

???????????????????????????????Die erste urkundliche Erwähnung einer Kapelle ist auf das Jahr 1354 datiert. In diesem Dokument wird um Spenden zum Bau einer Kapelle an eben dieser Stelle gebeten. Zu diesem Zeitpunkt war die Kapelle jedoch noch Sant Jordi geweiht. Santa Cristina übernahm 1422 die Führung. Das ursprüngliche Gebäude ist jedoch heute nicht mehr vorhanden und das aktuelle Gebäude stammt aus dem 18. Jahrhundert. Das Dorf gelangte zu dieser Zeit durch den Handel mit den amerikanischen Kolonien zu Reichtum und man wollte dies auch nach außen hin zeigen, weshalb man den Bau einer neuen, größeren Kirche für die Stadtpatronin in Auftrag gab.

???????????????????????????????Im Altarbereich der Kirche wird noch heute ein Schädel aufbewahrt, der von Santa Cristina stammen soll und 1783 von der Gemeinde erworben wurde. Ein Rippenknochen und ein Schenkelknochen, die zu einem früheren Zeitpunkt in den Besitz der Ermita Santa Cristina kamen, wurden im Bürgerkrieg geraubt und sind nicht wieder aufgetaucht.

???????????????????????????????Der 24. Juli ist der Tag der Santa Cristina und es findet die berühmte Prozession statt, die vom Strand Llorets aus übers Meer zur Bucht Santa Cristina führt und von dort aus zu Fuß hoch zur Kirche. Erwähnt wird diese Prozession das erste Mal 1607.In den Anfängen der Prozession zogen die Gläubigen noch übers Land die drei Kilometer zur Kirche. Doch da der Weg zu dieser Zeit sehr beschwerlich war, drei Flüsse überquert werden mussten, die bei starken Regenfällen das Passieren nahezu unmöglich machten, sich ein Weg durch die Pinienwälder gebahnt werden musste und die Zahl der Menschen, die jedes Jahr teilnahmen, immer mehr zunahm, wurde beschlossen, die Prozession übers Meer per Schiff vorzunehmen. ??????????????????????????????????????????????????????????????Die Erlaubnis für die Änderung der Route übers Meer musste extra aus Rom geholt werden. Während der Prozession besteigen die Teilnehmer die Schiffe und bringen ein Bildnis der Heiligen und ihren Schädel zur Kapelle. Am Strand angekommen zieht die Prozession zum Vorplatz der Kirche, wo unter der großen Pinie ein Freiluftgottestdienst zu Ehren Santa Cristinas stattfindet. Danach findet ein Frühstück statt, zu dem alle Teilnehmer eingeladen sind. Es gibt einen Eintopf. Der Rückweg findet auf die gleiche Art statt. Übers Meer geht es zurück nach Lloret.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: