Miquelets

??????????????????????????????? Im Jahr zur 300. Jahresfeier in Gedenken an das Ende des Spanischen Erbfolgekrieges 1714 und seine Folgen für Katalonien konnte man sie besonders oft bewundern: die verschiedenen Verbände der Miquelets. Sei es zur Festa del Timbaler in Bruc, zum Barockfest in Moià oder während la Diada in Barcelona. Diese Gruppen haben es sich zur Aufgaben gemacht, die Erinnerung an diese katalanischen Kampfverbände wieder wachzurufen und sich in ihre Lebensweise einzufinden.

???????????????????????????????In ihrer Ursprungsphase waren die Miquelets freiwillige Soldaten bzw. Söldnerheere, die von der Diputació Barcelonas und der katalanisch-aragonesischen Krone als Verstärkung der regulären Soldatenverbände oder für spezielle Aufträge rekrutiert wurden. Zwar werden sie von den meisten sofort mit dem Spanischen Erbfolgekrieg in Verbindung gebracht, doch wurde dieser Verband bereits 1640 während des Schnitterkrieges 1640-1652 gegründet, um den kastilischen Truppen Einhalt zu gebieten. Sie wurden der Diputació unterstellt. Ihren Namen bekam die Truppe wegen ihres ersten Anführer Miquelot de Prats verpasst. Die Miquelets nahmen an mehreren entscheidenden Schlachten in der Anfangsphase des Krieges teil, wurden aber 1642 aufgrund von mangelnder militärischer Disziplin aufgelöst.

Erst 1689 wurde ein neuer Verband der Miquelets im Krieg gegen Frankreich geründet.

???????????????????????????????Als sich Katalonien 1705 auf die Seite des Thronaspiranten Carlos III. stellte, wurden mehrere Infanterie- und Kavallerieregimenter ausgehoben. Es kam zur Bildung eines regulären Heeres bestehend aus vier Infanterieregimentern, sechs Kavallerieregimentern und fünf Gebirgsjäger, fusellers de muntanya genannt. Zwischen 1705 und 1713 waren diese Regimenter Teil der internationalen Heeresgruppe um Carlos III. Als sich Katalonien jedoch 1713 von allen Verbündeten im Stich gelassen sah, kam es zur Gründung des Exèrcit de Catalunya, dem Heer Kataloniens. Anführer dieses neugegründeten Heeres mit 10.000 Soldaten wurde Antonio de Villarroel. Es bestand aus professionellen Soldaten vor allem aus den katalanischen Ländern. Jedoch verblieben auch einige ausländische Verbände im Land, die sich diesem Heer anschlossen. Obwohl dieses Heer der bourbonischen Seite zahlenmäßig unterlegen war, gelangen ihm doch einige wichtige Siege und vor allem konnten sie mehr als ein Jahr der Belagerung der Stadt Barcelonas standhalten. Nach dem Krieg wurden sie aufgelöst aufgrund ihrer Treue zu den Österreichern.???????????????????????????????

Ein Gedanke zu „Miquelets“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: