Gargoyles der Kathedrale

BildDie Gargoyles der Kathedrale sind eine kleine Besonderheit und ein Blick nach oben lohnt sich. Die Figuren sollen zu Stein gewordene Hexen und Dämonen sein, die als Strafe, dass sie sich während einer Fronleichnamsprozession ungebührlich gegenüber den unter ihnen vorbeiziehenden gläubigen Teilnehmern verhalten hatten, zu Gargoyles verwandelt wurden und nun die Fassade der Kathedrale zieren. Soweit zumindest die Legende.

Ca. 250 Gargoyles sitzen auf den Balustraden der Kathedrale, aber nicht alle stellen Dämonen und Fratzen dar. Es befinden sich z.B. auch ein Einhorn und ein Elefanten unter ihnen. Das Geld für diese Sonderanfertigungen kam von einem barcelonesischen Kaufmann. Dass irgendwann das von diesem zur Verfügung gestellte Geld ausging, sieht man daran, dass die Figuren auf dieser Seite der Kathedrale immer einfacher werden. Kein Gargoyle ist doppelt zu finden. Jeder ist ein Einzelstück.Viel Spaß beim Entdecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: